Angebote für Familien

Das Deutsche Auswandererhaus bietet ein vielfältiges Programm für kleine Weltenbummler:innen und große Geschichtsfreund:innen an: spezifische Familienführungen für Jung und Alt, ein spannendes Kinderquiz für kleine Abenteurer:innen sowie die Möglichkeit nach ausgewanderten Vorfahren zu forschen! Außerdem bietet das Erlebnismuseum für Familien vergünstigte Eintrittspreise an.

Kleine Familienkarte

1 Erwachsener & eigene Kinder 5 – 16 Jahre

26,50 €

Große Familienkarte

2 Erwachsene & eigene Kinder 5 – 16 Jahre

45,00 €

Führungen

Für Familien werden regelmäßig spezielle Führungen im Erlebnismuseum ausgerichtet, zusätzliche Termine in den Ferien oder an ausgewählten Feiertagen ergänzen das Angebot. Groß und Klein begeben sich gemeinsam bei der Familienführung oder der Nachtwächterführung am Abend auf die Spuren von Auswander:innen und Eingewanderten.

Für Erwachsene besteht die Möglichkeit, an den Hörstationen mehr über die Lebenswege der Auswander:innen zu erfahren. Die Kinder bekommen währenddessen spielerische Einblicke in das Reisegepäck und lernen mehr über die Gründe für eine Auswanderung. Der Rundgang führt die Teilnehmer:innen bis nach New York, wo sie erfahren, wie sich die Ausgewanderten in ihrer neuen Heimat einlebten. Zum Abschluss kehrt die Gruppe nach Deutschland zurück und erlebt die Geschichte der Bundesrepublik hautnah. Für die jungen Besucher:innen gibt es am Ende der Zeitreise eine kleine Überraschung. 

Bei der Museumsführung am Abend folgen Erwachsene und Kinder gemeinsam dem:der Museumsnachtwächter:in durch die verlassene Ausstellung und lernen das Deutsche Auswandererhaus von einer ganz anderen Seite kennen. Ausgestattet mit einer Laterne leuchten die kleinen Abenteurer:innen ihren Eltern den Weg und unterstützen den:die Nachtwächter:in bei vielen Aufgaben.

Kinderquiz

Mit dem Kinderquiz und Stift in der Hand begeben sich kleine Entdecker:innen auf große Fahrt. Junge Besucher:innen erleben das Erlebnismuseum selbstständig und mit offenen Augen. Gemeinsam mit Schiffsratte Paul entdecken Geschichtsinteressierte die Ausstellungsräume und die dort ausgestellten Objekte spielerisch und lösen dabei knifflige Fragen und spannende Rätsel. Ob es nun Fragen zu den persönlichen Gegenständen der Auswander:innen sind oder ein kleines Detail versteckt in den Gepäckkisten an der Kaje – wer gut aufpasst, kann sich mit Leichtigkeit den Quizfragen stellen. Und auch im neu eröffneten Erweiterungsbau zum Thema Einwanderung nach Deutschland gibt es spannende Fragen zu beantworten. Während Erwachsene den politischen Themen im „Saal der Debatten“ lauschen, können Kinder sich die dort ausgestellten Demonstrant:innen genauer anschauen, um Pauls Rätsel zu lösen. Wer alle Fragen richtig beantwortet hat und das Lösungsbild erraten hat, kann sich am Ende des Museumsrundgangs über eine kleine Belohnung freuen.

Das Kinderquiz kann an der Museumskasse kostenlos erworben werden.

Kinderquiz_2-1632726986

Familienrecherche

Im Forum Migration bieten wir neugierigen Besucher:innen die Gelegenheit zu einer persönlichen Spurensuche nach ausgewanderten Vorfahren. Während des Museumsbesuchs ermöglichen wir Ihnen den kostenfreien Zugriff auf zwei Online-Datenbanken, die umfassende Informationen zu ausgewanderten Personen bieten:

Gerne stehen wir Ihnen bei der Recherche auch beratend zur Seite. Gegen ein Entgelt können Sie Ihre Suchergebnisse vor Ort ausdrucken lassen. 

Weitere Informationen zu den Online-Datenbanken finden Sie hier!