Wichtige Informationen zu Ihrem Museumsbesuch

Ab dem 01. November 2021:

Bitte beachten Sie, dass ab dem 01. November 2021 im Deutschen Auswandererhaus die 2G-Regelung (genesen, geimpft) gilt. Die Kontrolle erfolgt durch die Vorlage eines Personalausweises oder Führerscheins in Verbindung mit einem Impfausweis, einem digitalen Impfnachweis auf dem Handy oder bei Genesenen durch einen offiziellen Nachweis des Gesundheitsamtes über die Genesung. Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests sind ab diesem Tag für den Museumsbesuch nicht mehr gültig.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre, die mit einer amtlichen Schulbescheinigung eine regelmäßige Testung nachweisen können, erhalten regulären Zugang in das Museum. In den Ferien ist diese Bescheinigung nicht ausreichend.
Jugendliche ab 16 Jahren müssen einen Impfnachweis mit Lichtbildausweis vorlegen und erhalten dann regulären Zugang in das Museum. Dies gilt auch im Klassenverband.

Außerdem sind wir aufgrund der Verordnung des Senats der Freien Hansestadt Bremen verpflichtet, die Kontaktdaten unserer Besucher:innen zu erheben. Bitte füllen Sie dafür unser Kontaktformular (pro Haushalt ein Formular) vor Ihrem Besuch aus und geben Sie es an der Kasse ab oder registrieren Sie sich bei Ihrem Besuch mit der LUCA-App.

Das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Maske ist weiterhin verpflichtend.

Denken Sie bitte auch in der Ausstellung daran, den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Um den Mindestabstand gewähren zu können, ist die Anzahl der Besucher:innen, die sich zeitgleich in einem Ausstellungsraum befinden dürfen, begrenzt. Sollte es deshalb zu Verzögerungen während Ihres Rundgangs kommen, bitten wir herzlich um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Für unsere vielen Hörstationen erhalten Sie auf Nachfrage Schutzhüllen zur Benutzung - wie auch Einweghandschuhe. Wenn Sie sich mit Ihren eigenen Kopfhörern wohler fühlen: Nehmen Sie diese gerne mit in die Ausstellung. Die entsprechenden Klinkenanschlüsse haben wir extra für Sie installiert! Oder Sie erwerben ein Paar Kopfhörer für 3,00 Euro an der Kasse.

Für die Handhygiene finden Sie Desinfektionsmittel im Foyer und an verschiedenen Stationen in der Ausstellung.

Zum Schutz unserer Besucher:innen und Mitarbeiter:innen befinden sich in der gesamten Ausstellung Luftfilter. Diese sorgen dafür, dass die Luft in unseren Ausstellungsräumen regelmäßig gereinigt wird und Sie sich mit Mund-Nasen-Schutz und dem notwendigen Mindestabstand sicher in unserem Museum bewegen können.

Um ein Übertragungsrisiko weiter zu verringern, zahlen Sie an unseren Kassen bitte, sofern es Ihnen möglich ist, bargeldlos mit EC- oder Kreditkarte.

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Kooperation!